CommBox für TCC

Mit unserer Commbox können verschiedene Eingangssignale Status(Frei/Besetzt), Notruf und Fahrtdaten vom Taxameter oder Wegstreckenzähler* an die FahrerApp SuE-TCC weitergegeben werden. Diese bereitet die Daten auf und leitet sie an die Software in der Zentrale weiter. Dort werden die Daten aufgearbeitet und stehen für Sie zur Auswertung bereit.

Die CommBox besticht durch innovative Funktionen, die im mobilen Bereich eingesetzt werden können. 4 I/O Ports (3 Eingänge und 1 Ausgang) können Schaltzustände setzen oder abfragen. Der integrierte Prozessor verarbeitet Daten, z.B. von diversen Taxametern oder Wegstreckenzählern*.

Über die Anbindung an die Taxameter stehen je nach Hersteller folgende Informationen über die Schnittstelle für Datenfunkgeräte zur Verfügung: Fahrtbeginn und -Ende (Uhrzeit), KM-Stand bei Fahrtanfang und -ende, Fahrpreis und Zuschlag der Fahrt sowie die Gesamteinnahmen der Uhr.

Die Datenverbindung vom Taxi/Mietwagen zur Zentrale erfolgt über das verwendete Gerät, meist ein PDA, mobiler PC oder ein Smartphone. Die Stromversorgung erfolgt über das Bordnetz oder den Spannungswandler der Smartphonehalterung.

SuE-CommBox BT
Merkmale:

- Automatische Frei- und Besetztmeldung.
- Fahrpreis, Zuschlag, Strecke, uvm. werden übertragen.
- Stiller Alarm vom Fahrzeug oder Taster.
- Zusätzliche Ein/Ausgänge sind möglich.
- Geringe Maße (H/B/T) 17/90/45 mm.
- Geringe Stromaufnahme (max. 100 mA).
- Spannungsbereich 5-30V, RoHS-konform gelötet.

 



* Für den Hale® Wegstreckenzähler 05 ist möglicherweise ein Upgrade notwendig damit dieser einen Fahrtdatensatz senden kann.